Wie zeigen Männer Interesse

Wenn er nicht zu offensiv ist – Wie zeigen Männer Interesse

  • Wenn Männer Frauen wirklich gerne haben, dann ist das letzte an was sie denken, Sex mit ihr zu haben. Sie sind froh in Ihrer Nähe zu sein. Der Spruch: Ich bin ein Mann ich habe auch Bedürfnisse ist der größte Schwachsinn überhaupt.
  • Er versucht sie nicht andauernd zu überreden, dass sie bei ihm übernachtet.
  • Er ist nicht schnell gefrustet, wenn er beim Küssen oder Petting zurückgewiesen wird.

Er reagiert verständnisvoll

  • Die Frau kommt eine halbe Stunde zu spät zum Date und es macht ihm nichts aus.

Sein Ego ist schnell gekränkt

  • Wenn eine Frau von einem Star oder von einem Ex-Freund schwärmt.

Er will sie beeindrucken

Bei einem Date versucht der Mann zu zeigen, dass ihm der Preis vollkommen irrelevant ist. Er betont mehrmals ausdrücklich, dass sie bestellen kann was sie möchte.

Er ist Ehrlich

Wenn er oft mitteilt, dass seine Freunde von dem Date wissen.

Wenn er außerhalb seiner Komfortzone geht

Sagt die Frau, dass sie auf elegante Kleidung bei einem Mann steht und er bei dem nächstem Date genauso angezogen ist, obwohl es eigentlich nicht sein Stil ist.

Er kann den Blickkontakt nicht halten

Es kommt zum ersten Blickkontakt und der Mann schaut weg. Kurze Zeit später treffen sich erneut die Blicke und er schaut aufs Neue weg.

Er reagiert empfindlich

Es macht ihn sauer, wenn die Frau während des Dates viel mit ihrem Handy rumspielt.

Alternativ:

  • Der Mann sucht während des Dates das Gespräch, während die Frau mit dem Handy beschäftigt ist.
  • Der Mann spielt zwanghaft mit seinem Telefon, wenn die Frau mit Ihrem Handy beschäftigt ist.

Was sich liebt das neckt sich

Macht er kleine Scherze über die Frau? Beispielsweise:

  • „Von weitem siehst du richtig gut aus.“
  • „Redest Du immer so viel.“
  • „Du hast so schöne Augen. Besonders dein linkes gefällt mir.“
  • „Wann hast Du das letzte Mal ein Buch gelesen.“

Dann hat er höchstwahrscheinlich den Bestseller „Die perfekte Masche“ gelesen oder er ist in Mitglied in sogenannten PUA-Foren. In diesen Gruppen gehen Männer gemeinsam auf Frauenjagd in Bars, auf den Straßen oder in Discos. Sie benutzen kleine Negs (Beleidigungen) als Technik, um Aufmerksamkeit der Frau zu erwecken.

Wie zeigen Männer Interesse

Wie zeigen Männer Interesse

Er geht in für ihn unangenehme Situationen

Beispielsweise ist er mit Gruppendates einverstanden. Oder er geht mit dem Date und ihren Freundinnen aus. Männer mögen von Natur aus nicht diese Situationen. Eine Frau muss ihn schon sehr interessieren, damit er mit Gruppentreffen einverstanden ist. Schließlich hat er primäres Interesse daran zuerst die Frau kennenzulernen und dies geschieht am besten bei einem privaten Zweiertreff. Bei einem Gruppentreffen hingegen muss er sich neu beweisen und wird von den besten Freundinnen auf die Probe gestellt.

Hat er aber nur sexuelle Interessen dann ist auf keinen Fall mit Gruppentreffen einverstanden, da er ja aus Mangel an romantischer Atmosphäre nicht zum Zuge kommen kann.

Er zeigt Interesse

Wenn er zuhört und oft nachfragt bei einem Gespräch und nicht dauernd abdriftet.

Wenn er nicht am Handy rumspielt.

Wenn seine Dates voller Details sind.

Im Auto hat er Ihre Lieblingssmusik gespeichert.

Er hat sich über die Speisekarte im Vorfeld erkundigt. Beispielsweise ist das Restaurant für das zubereiten ihrer Lieblingsspeise bekannt.

Es regnet und er hat einen Regenschirm für Sie dabei.

Er kocht Ihr Lieblingsessen zuhause.

Wenn er versucht sie zu beeindrucken.

Mit seinem Gehalt, Bildung, Freunde, Autos

Wie Männer kein Interesse zeigen:

  • Wenn es bei ihm zuhause nicht aufgeräumt ist
  • Wenn seine Kleidung dreckig ist
  • Wenn er spontan ist beim Date. Was machen wir heute.
  • Er fährt an weite Bars / Restaurants die genauso sind wie die um die Ecke wo er wohnt. In diesem Fall hat er etwas zu verheimlichen. Höchstwahrscheinlich hat er eine Freundin und hat Angst, dass er gesehen wird.

Frau lernt einen neuen Mann kennen und versteht sich auf Anhieb bestens mit ihm. Doch, um Weiteres aufbauen oder den nächsten Schritt zu wagen, fragt sie sich, ob er überhaupt Interesse hegt. Wie können Männer nur so schwer zu durchschauen sein? Nun, das sind sie keinesfalls. Ganz im Gegenteil, wenn es um das Interesse an einer Frau geht, sind Männer ein offenes Buch, denn sie haben ihre Körpersprache nicht halb so gut unter Kontrolle wie das weibliche Geschlecht. Das bedeutet, selbst wenn sie ihr Interesse, aus welchem Grund auch immer, verstecken wollen, wird ihnen das nur sehr bedingt gelingen.

Was die offensichtliche Körpersprache betrifft, gibt es viele Merkmale, an denen man Interesse festmachen kann.

Beginnen wir bei den Augen des Gegenübers. Ein sehr deutliches Zeichen ist intensiver Blickkontakt über längere Zeit, womit er zeigt, dass er sich vollkommen auf die Frau und das, was sie zu sagen hat, konzentriert. Viele Männer aber sind zu schüchtern für diesen offensichtlichen Blickkontakt, vor allem bei der Frau, die sie begehren. Wenn er seinen Blick schnell abwendet, sobald man als Frau zurückblickt, ist dies ebenfalls ein heimliches Anzeichen.

Zieht er seine Augenbrauen hoch, wenn er mit ihr spricht, gilt sein Interesse uneingeschränkt ihr.

Nachdem er etwas erzählt hat, ob Persönliches, Witziges oder Außergewöhnliches, erwartet er zu aller erst ihre Reaktion, weil ihn vordergründig interessiert, was sie denkt und niemand anderes.

Was sonst noch im Gesicht des Mannes unterbewusst aus Interesse passieren kann.

Sich durch die Haare streichen oder einzelne Haarsträhnen zu drehen während er lächelt, zeigt Nervosität, was ja wiederum positiv zu deuten ist. Leckt er sich über die Lippen, kann das entweder ebenso von Nervosität zeugen oder einfach nur sagen, dass er sie gut findet. Über ein freundliches, warmherziges Lächeln sollte sich Frau freuen, denn damit verdeutlicht er seine Bewunderung für sie und findet sie mehr toll als nur sexuell attraktiv.

Nun zum Rest seines Körpers und dessen Gestik. Im Allgemeinen richtet er seinem Gegenüber seinen gesamten Oberkörper zu und auch Hüfte und Becken, wenn er besonders interessiert ist. Dies ist eine unterbewusste biologisch zu erklärende Reaktion. In diesem Moment grenzt er andere Personen aus dem Gespräch aus und möchte ihr seine ganze Aufmerksamkeit schenken. Gerne streckt er dabei noch seine Brust heraus, ebenfalls unterbewusst, um männlich zu wirken und zu beweisen, dass er der Richtige ist.

Wenn er sie gerne berührt, aber auf dezente Art und Weise, möchte er die Grenzen verringern und ihr so nah wie möglich sein.

Benutzt er in seiner Gestik viel seine Hände, tut er das, um sicherzustellen, dass sie alles richtig versteht und möchte ihre Aufmerksamkeit aufrecht erhalten.

Kommt seine Auserwählte auf ihn zu, nimmt er eine aufrechte Haltung ein und richtet alles, um gut auszusehen. Er gibt sich mehr Mühe mit seinem gesamten Aussehen, um ihr zu imponieren.

Jedoch ist sein Interesse natürlich nicht ausschließlich an seiner Körpersprache sondern auch seinem Verhalten festzumachen.

Grundsätzlich sind die meisten Männer, wenn sie Interesse haben, eher sehr respektvoll und höflich und zuvorkommend als besonders offensiv. Er versucht, ein Gentlemen zu sein und helfend zur Seite zu stehen. Möglicherweise hat er Angst, zurückgewiesen zu werden und hinterlässt indirekte Anmerkungen. Auch im Verhalten geschieht einiges eher indirekt oder unterbewusst.

Ihn zu beobachten, wenn er gleichzeitig mit seinen Freunden und ihr zusammen ist, ist sehr aufschlussreich. Reißt er ungewöhnlich viele Witze oder vertritt stark und laut eine Meinung, möchte er die Frau beeindrucken. Dies kann sich auch so ausdrücken, dass er sich in riskante oder auffällig komische Situationen begibt, um anzugeben – ein natürlicher Instinkt.

Häufig necken und ziehen Männer die Frau auf, die sie gerne mögen. Sie flirten über im ersten Moment boshaft klingende Aussagen über Aussehen oder Verhalten der Frau, was in einem neckischen Ton alles andere als boshaft gemeint ist. Diese unbeabsichtigte Taktik verwenden sehr viele Männer, auch um zu zeigen, dass sie sich kümmern.

Wenn er in ihrer Gegenwart über andere Frauen spricht, die er attraktiv findet oder die ihn toll finden, möchte er seine Herzensdame eifersüchtig machen. Dies passt wieder zu dem Instinkt des Beeindruckens und Imponierens, denn so zeigt er, dass er andere haben könnte und begehrenswert ist.

Es ist bekannt, dass Männer nicht gerne und auch nicht freiwillig über ihre tieferen Gefühle und Gedanken sprechen. Doch wenn ein Mann eine Frau gefunden hat, mit der er sich definitiv mehr vorstellen kann und der er vertraut, öffnet er sich und macht sich gerne verletzlicher. Dies ist ein großer Schritt für ihn und damit ein deutliches Anzeichen.

Der offensichtlichste und eindeutigste Beweis von allen genannten mag wohl sein, dass er der Frau seine Zeit schenkt. Seine Zeit ist begrenzt und wertvoll und sicher hat er viele Dinge zu erledigen oder viele Menschen, mit denen er gerne Zeit verbringt. Wenn er ihr dann seine Zeit anbietet und sie in seinen Alltag mit aufnimmt, bedeutet sie ihm eine Menge.

Fazit ist, dass Männer auf ganz verschiedene Weisen ihr Interesse deutlich machen. Sie sind weder kompliziert noch schwierig zu durchschauen, doch ab und zu schüchtern oder eher passiv. Pauschalisieren lässt sich natürlich nichts davon, aber es ist definitiv zu merken, wenn Interesse besteht.

About the author

Lapuco

1 comment
Click here to add a comment