Worauf stehen Männer wirklich?

Unsere Studie: Worauf stehen Männer bei Frauen?

Was finden Männer am attraktivsten an einer Frau:

  • 33 Prozent sagen, dass das Aussehen einer Frau am wichtigsten ist
  • 19 Prozent der Männer stehen auf den Humor einer Frau
  • 16 Prozent finden die Intelligenz am attraktivsten
  • 12 Prozent Selbstbewusstsein einer Frau.

Worauf stehen Männer nicht? Die größten Turn Offs:

  • 30 Prozent aller Männer finden, dass geldgierige Frauen der größte Turn-Off für sie sind
  • Für 20 Prozent der Männer ist Faulheit einer Frau ein absolutes No-Go.
  • 15 Prozent der Männer finden Übergewicht am abturnsten

Worauf stehen Männer außerdem?

 

1. Männer stehen auf Damen am Tage und auf Sexgöttinnen in der Nacht.

Kombiniert eine Frau diese beiden Eigenschaften, dann ist sie für einen Mann die perfekte Partnerin. Eleganz und Stil am Tage vereint mit erotischer sich gehenlassender Leidenschaft in der Nacht.

Männer lieben diese Frauen.

Männer stehen auf Gegensätze. Sie machen eine Frau interessant für ihn. Hat er tagsüber eine elegante Frau, dann wirken leidenschaftliche Nächte in denen sie ihn verwöhnt umso besonderer für ihn.

Warum haben also elegante Frauen einen besonderen sexuellen Reiz auf Männer?

Elegante Frauen haben etwas Unnahbares und mystisches an sich. Gleichzeitig liebt es ein Mann, sich eine Frau beim Sex vorzustellen. Gerade weil aber elegante Frauen so unnahbar sind, ist es für einen Mann nicht möglich, sich ein genaues Sexprofil dieser Frau zu erstellen. Dadurch beginnt ein Mann zu fantasieren. Sie wird sich langfristig in seine Gedanken einbrennen.

Wie bewegt sie sich? Wie küsst sie? Wie umarmt sie mich?

Wird er sich fragen. Und je mehr Männer über Frauen fantasieren, umso schneller verlieben sie sich in sie.

Was ist das besondere an unnahbaren Frauen?

Verwöhnt eine elegante Frau einen Mann Oral, dann ist es ungefähr so, als ob er das erste Mal auf das Gaspedal eines Ferraris drücken würde. Die Augen sind aufgerissen und es geht von 0 auf 100 in einigen Sekunden. Er kann es einfach nicht glauben. Das eine solche elegante Göttin ihn oral verwöhnt. Das hätte er sich selbst nicht in seinen Träumen vorstellen können.

Worauf stehen Männer

Ist dies nicht bei allen hübschen Frauen der Fall?

Ein ganz klares Nein! 90 Prozent aller schönen Frauen haben das mystische verloren. An der Art wie sie reden, sich kleiden, sich bewegen, kann ein Mann schon gut einschätzen, wie sich eine Frau im Bett verhält. Nicht umsonst gibt es das Sprichwort, dass viele Frauen billig wirken.

 

2. Männer finden humorvolle und intelligente Frauen attraktiv.

Das Leben ist ernst genug. Die Arbeit voller Stress. Da wundert es nicht, dass sich Männer zu humorvollen und witzigen Frau hingezogen fühlen.

Intelligenz ist sexy. Humor ist Intelligenz. Klickts?

Männer lieben Frauen die seine besten Freunde zum Lachen bringen. Der Typ von Frauen, der sich seine Freunde anvertrauen und Beziehungsratschläge holen. Leider gibt es heutzutage sehr wenig dieser Damen.

Studien haben bewiesen, dass keine andere charakterliche Eigenschaft eine Frau so hübsch machen kann, wie ein gewisser Pepp an Humor

 

3. Intelligente Gespräche

Jeder geht mit Stress und Müdigkeit anders um. Frauen neigen dazu, am Wochenende auszugehen, während Männer nach einer anstrengenden Woche auch mal gerne Freitag und Samstagabend zuhause verbringen möchten.

Mangelt es der Frau aber an Intelligenz, dann dominiert der Mann die Beziehung. Die Gespräche werden langweilig. In diesem Fall distanzieren sich Männer von ihrer Partnerin, indem sie beispielsweise den Abend vor dem Fernseher verbringen.

Sind aber beide Partner auf Augenhöhe, dann ist die gemeinsame Zeit zuhause an einem Samstagabend durchaus ein schönes und kraftfüllendes Erlebnis. Intensive Gespräche, Ratschläge und gemeinsames Zuhören binden beide Partner nur noch stärker aneinander.

 

4. Männer stehen auf Feminine Frauen

Heutzutage gibt es immer weniger feminine Frauen. Die klassische Rollenverteilung ist nichtmehr zeitgemäß. Von Emanzipation der Frau ist in den Medien die Rede. Und trotzdem: Männer lieben feminine Frauen. Kumpels haben sie schon genug.

Feminin sein muss nicht unbedingt bedeuten, dass die Frau von morgens bis abends an dem Herd steht und in jeder Sekunde darauf achtgibt, dass ja kein Tropfen Spülmittel auf die Fliesen fällt. Nein. Feminin bedeutet, dass eine Frau Gefühle zeigt, Emotional gerührt ist, bei Kleinigkeiten Sensibel ist und offen zu ihrem stärkeren Bedürfnis an Liebe und Umarmungen steht.

auf welche frauen stehen männer

Worauf stehen Männer – Fazit

Auch stehen Männer sehr auf Frauen, für die Sex etwas Besonderes ist. Die es nicht mit jedem machen. Eine Frau die eine gewisse Scham vor dem erstem Geschlechtsverkehr mit ihrem neuem Partner hat ist für einen Mann mit das besondere was es gibt. Ein Mann hat lieber eine Partnerin die Scham hat und eventuell sich nicht so gehen lassen kann, als eine Frau für die Sex wie Essen ist. Dieser Typ von Frau hat eine Männermentalität. Für einen Mann ist es so, als ob er Sex mit einem Mann im Frauenkörper haben würde.

In der heutigen Welt simulieren oder unterdrücken viele Frauen ihren Seelenzustand. Es ist Schade und nicht nötig. Schließlich haben wir Männer uns nicht verändert in den letzten tausenden von Jahren. Warum müssen es also auf einmal Frauen tun?

About the author

Lapuco